Login
Das gilt auch für Mitglieder der Tennisabteilung der DJK „Eiche“, die schon früh im Jahr die Tennisplätze auf der „Eiche“-eigenen Anlage „Am Grix“ sozusagen aus dem Winterschlaf holten. Drei Kunstrasenplätze waren zu reinigen und mit immerhin zwei Tonnen Quarzsand zu bestreuen. Offizielle Saisoneröffnung ist am 29. April mit einer zünftigen Party, bei der auch der Sport nicht zu kurz kommt. Mit den „Herren 65“ der DJK Sparta haben die „Eiche“-Tennisler ein Freundschaftsspiel vereinbart. Ernst wird es dann ab dem 1. Mai für die „Herren 40“, die in der Bezirksoberliga antreten. Während die „Herren 65“ eine Spielgemeinschaft mit der DJK Bieber pflegen. Trainiert wird dienstags und donnerstags ab 17 Uhr. Hier sind auch Gäste herzlich willkommen.

 

In einem wahren Pokalkrimi unterlag die 1.Jugendmannschaft am 20.3.2016 bei TTC Todenhausen überraschend mit 3:4 im Verbandspokal. Nach zunächst zwei ungefährdeten Einzelsiegen durch Edin Donlagic und Alessandro Felzer, einer Niederlage durch Yassine El-Ghazouani und einem klaren Doppelerfolg durch Donlagic/Felzer sah die Mannschaft nach einer 3:1 Führung wie der sichere Sieger aus. Edin Donlagic hatte dann im Spitzeneinzel bereits mit zwei Matchbällen das 4:1 auf dem Schläger, unterlag jedoch noch mit 10:12 im entscheidenden 5.Satz. Nach einer weiteren Niederlage durch Yassine El-Gahzouani, musste bei einem Zwischenstand von 3:3 das letzte Einzel von Alessandro Felzer entscheiden. Auch hier sah Alles nach einem Sieg aus, jedoch unterlag auch Alessandro noch knapp mit 9:11 im 5.Satz. Das Besondere an der Begegnung waren die in der Halle anwesenden 60-70 Zuschauer, die das gegnerische Team frenetisch zu ungeahnter Leistung anspornten. Ein einmaliges Erlebnis diese Athmosphäre in der Halle, das noch lange im Gedächtnis bleiben wird.